Lady Dot – Handpoke Artist

Handpoke Technik

Handpoke bedeutet: Tätowieren ohne Maschine.

Ich verwende die selben Farben, die selben Nadeln und arbeite unter den selben hygienischen Bedingungen wie klassische Maschinen-Tätowierer.

Vorteile:

  • Geringere Verletzung der Haut
  • Schnellere Heilung
  • Auch schwieriges Gewebe, zum Beispiel an Finger, Ohren und über Narben, kann mit dieser Technik tätowiert werden
  • Die Motive wirken weicher, lebendiger – eben wie Handarbeit

Grundsätzlich kann jedes Motiv mit dieser Technik tätowiert werden, ob Handpoke auch für dein Motiv die beste Wahl ist, besprechen wir gerne persönlich.

Dein Weg zum Tattoo

Du hast dir meine Arbeiten auf Instagram oder Facebook angeschaut und dir gefällt mein Stil?
Wunderbar! Hier ist dein Weg zu deinem eigenen Handpoke Tattoo von Lady Dot:

  1. Schreibe mir eine Nachricht!
    • Wie stellst du dir dein Tattoo vor oder hast du einen fertigen Entwurf?
    • Wie kann ich dich am Besten für ein unverbindliches Beratungsgespräch erreichen?
  2. Das Beratungsgespräch
    • Hier besprechen wir das Motiv und die Körperstelle an der du das Tattoo haben möchtest.
    • Um ein optimales Ergebnis zu erhalten, benötige ich vorab einige Infos zu deinem Gesundheits- und Hautzustand.
    • Falls du vorab auch Fragen an mich hast, ist dies eine gute Gelegenheit sie zu stellen!
    • Zu diesem Zeitpunkt kann ich dir eine grobe Einschätzung von Dauer und Preis geben.
    • Wenn alles passt, vereinbaren wir einen Termin!
  3. Vor dem Termin
    • Creme die zu tätowierende Stelle in den Tagen vor den Termin gut ein.
    • Ein bis zwei Tage vor dem Termin solltest du keinen Alkohol oder blutverdünnende Medikamente (Aspirin etc.) zu dir nehmen.
    • Du solltest unbedingt Gesund sein. Bei einem vorbelasteten Immunsystem kann dein Tattoo nicht vernünftig abheilen, im Extremfall kann dies auch zu Komplikationen führen.
  4. Der Termin
    • Eine Tätowierung ist ein Eingriff in den Körper. Es ist wichtig, dass du vorher gut geschlafen und ausreichend gegessen hast.
    • Bringe dir etwas zum Trinken mit. Am Besten eignen sich hier zuckerhaltige Getränke um den Kreislauf zu stabilisieren.
    • Nehme dir je nach Dauer des Termins einen kleinen Snack mit.
    • Trage am Besten weite, bequeme Kleidung, auch um nach dem Tätowieren das Scheuern auf der frischen Tätowierung zu verhindern.

FAQ’s

  • Was kostet mich ein Handpoke Tattoo bei dir?
    Das kommt auf die Größe, die Komplexität und die Körperstelle an. Grundsätzlich berechne ich 100 Euro pro angefangener Stunde Stechzeit. Für Kleinstmotive ist mein Mindestsatz 80 Euro. Bei einem Beratungsgespräch bekommst du eine grobe Einschätzung über Dauer und Kosten.
  • Hält ein Handpoke Tattoo genauso lang wie ein „normales“ Tattoo?
    Ja! Ich steche in dieselbe Hautschicht und benutze dieselben Farben wie mit Maschine
  • Tut es mehr/weniger weh?
    Die meisten Kunden sagen es tut weniger weh. Trotzdem ist eine Tätowierung eine Verletzung er Haut. Der Schmerz ist je nach Körperstelle und Nervendichte individuell unterschiedlich.
  • Von Hand stechen? Das dauert doch ewig!
    Das ist abhängig von Motiv und Körperstelle, wie auch beim Maschinentätowieren.
  • Kannst du auch Farben tätowieren?
    Natürlich!

Kontakt und Terminbuchung

Ich tätowiere nur auf Termin (kein Walk-In!) immer freitags und samstags in einem kleinen, privaten Studio im HairLife in der Backnanger Innenstadt.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Vorgaben biete ich die Vorbesprechungen digital (z.B. über Video-Chat) an. Hierrüber können wir auch gern schon gemeinsam dein Motiv digital entwerfen.

Um die Privatsphäre meiner Kunden zu gewährleisten bitte ich, von spontanen Besuchen abzusehen.

Kontaktdaten / Terminvereinbarung:

Tel: 01577 0544450 (gerne auch über Whatsapp, Telegram oder Signal)
Mail: info@lady-dot.de

Studio:

Im Biegel 16 (Im HairLife)
71522 Backnang

Studio

© 2022 –  Lady Dot Tattoo